Sunday, June 28, 2020

Old School Goth Sewing Pattern Simplicity *Begotten *

Es gibt da einen Blogbeitrag ,der mir schon eine Weile im Gedanken rumschwirrt .Inspiriert wurde er durch die Tatsache ,das es nur wenig Nähende Gothics mit Blog gibt ( oder vielleicht kenne ich auch nur deren Blogs nicht ,vorallem hier in Deutschland) und die Frage ,was kann ich machen oder welche Schnitte sind geeignet .Als ich Ende der 90iger wieder mit dem Nähen anfing ,gab es auf dem Deutschen Schnittmuster Markt nur wenig ,was sich für den Gothic Bereich eignete .Damals gab es  noch das Natron und Soda Forum ,,wo eine Vielzahl von Schnitten von uns Privatpersonen entworfen und bereitgestellt wurde.Die Schnittmuster Seite wurde gerade eingestellt ,aus Mangels Pflege und Zeit .Geblieben ist das Nähkromanten Forum .
Dank des Internets war es schon möglich auf Amerikanische Schnitte auszuweichen ,allerdings war die Bezahlung eher Schwierig .Ich lebte zu dem Zeitpunkt in Frankfurt am Main und kannte einige Amerikaner,die dort bzw in Hanau stationiert waren und mir häufig Schnitte aus den USA mitbrachten und sie mir von ihren Familien schicken liessen .Oder ich habe die Verkäufer angeschrieben ,ihnen das Geld vorab geschickt( Oder von entsprechenden US Freunden überweisen lassen ) und sie mir die Schnittmuster ,die ich in der Ebay.com ersteigert habe .Witzig ,oder ??  Wieviel Vertrauen man auch hatte Okay ,es waren jetzt keine grösseren Beträge ,aber dennoch .
Ich möchte hier nun eine Auswahl ,der Schnittmuster zeigen ,die ich verwendet habe .
Die Schnitte sind heute alle Out Of Print ,also werden nicht mehr gedruckt ,aber man bekommt sie noch in der Ebay oder bei Etsy ,allerdings zu Preisen ,die manchmal weit entfernt von gut und böse sind .Einige werde in neuer Version von den Big 4 nachgedruckt .
Da dies aber recht viele sind ,habe ich sie auf verschiedene Post aufgeteilt und nach Gothic , Medieval Gothic,Alltags und Abend Kleidung
--------------------------------------------------------------
There is a blog post that has been buzzing around my head for a while, inspired by the fact that there is little communitywith  gothics ,who sew and also have a  blog (or maybe I just don't know their blogs, especially here in Germany). There is the question , which pattern are suitable for Goth Style. When I started sewing again in the late 90s, there wasnt much on the German sewing pattern market that was suitable for Gothic. At that time, there was still the Natron and Soda forum, , where a large number of Pattern were designed and provided by  private individuals. The sewing pattern page has just been discontinued due to lack of care and time. The sewing forum has remained.

Thanks to the internet, it was already possible to switch to American Pattern, but the payment was rather difficult. I was living in Frankfurt am Main at the time and knew some Americans ,who were stationed there or in Hanau, and who often brought me Pattern from the USA and they had  sent to me by their families. Or I wrote to the sellers, sent them the money in advance (or had them transferred by  US friends) and they send me the patterns that I bought at Ebay.com. Funny, right? 
I would now like to show you a selection of the sewing patterns that I used.
The cuts are all out of print today, but you can still get them on Ebay or on Etsy, but to prices that are sometimes far from good and bad. Some will be reprinted in a new version of the Big 4 
But  there are quite a few, so I have divided them into different Post about Gothic, Medieval Gothic, Everyday and Evening clothes

For the Start I choose The Begotten Series by Simplicity








Alle diese Schnittmuster sind in der Jahren 1999 /2000 erschienen .Ich hatte sie alle in meiner Sammlung ,habe aber nie eins davon genäht .Als ich dann in meine zweite Gothic Off Phase gekommen und dann fast nur noch Mittelalter genäht habe ,habe ich eine Vielzahl meiner Schnitte verkauft.Nebenbei waren sie häufig in der Grösse bis 12 und durch meine Krankheit hätte ich in diese Schnitte nicht mehr reingespasst .Ich hätte sie alle samt sehr ändern müssen

All of these patterns appeared in 1999/2000, I had them all in my collection, but never sewed any of them, so when I got into my second Gothic Off phase and sewed almost only the Middle Ages, I had a lot my cuts were sold, besides, they were often up to 12 and because of my illness I would not have fit in these cuts anymore. I would have had to change them all very much

Tuesday, June 02, 2020

Make 9 Free Acacia Slip Megan Nielsen


Make 9 Acadia Slip Megan Nielsen
Ich habe diverse Bilder von diesem Slip bei Instagram gesehen ,ebenso wie diverse Tutorials bei YT .
Ich habe zuletzt das von Laura @speckyseamstress gesehen.Laura hat eine
Figur ,die meiner ganz ähnlich ist .Laura hat eine Grösse 14 genäht .Ich ebenfalls,Auf ihrem You Tube Channel findet ihr ,ihren Review dazu 
Das Schnittmuster ist kostenlos ,wenn man sich für den Newsletter auf Megan Nielsen Seite anmeldet.Eine Anleitung findet ihr beim Link oben 

Empfohlene Stoffe sind elastische Stoffe .Auch hier habe ich in der Anleitung keine Angaben zur Elastizität des Stoffes gefunen .
Ich habe wieder diverse Tshirt und Jersey Reste genommen ,da ieser Slip eigentlich zu er Lovesick Bralette passen sollte.
Ein wenig irritiert hat mich die gekurvte Form des hinteren Beinausschnitts Und ich habe die Seiten etwas verbreitert.
Die Verarbeitung war einfach ,ich wollte VORNE die allerletzten Reste meines Schlangen Pannesamt benutzen.Vorne....
Soviel vorweg ….Die Grösse passt super
I have seen various pictures of this slip on Instagram, as well as various tutorials on YT.

I last saw Laura @speckyseamstress, Laura Figure  is very similar to mine. Laura sewed a size 14. Me too,You see her Review of the Pattern on her You Tube Channel
Recommended fabrics are elastic fabrics.  I did not find any information about the elasticity of the fabric in the instructions.
I have  taken various t-shirt and jersey remnants because these briefs should actually go with the Lovesick Bralette.
I was a little irritated by the curved shape of the back piece, and I widened the sides a bit.
The processing was easy, I wanted to use the very last remnants of my snake crush velvet in front ...
So much in advance .... The size fits great






Ich habe allerdings die Reste fälschlicherweise hinten aufgenäht .Sieht toll aus ,aber war so nicht gedacht .Jetzt ich wohl vorne mit Spitze arbeiten ,um das auszugleichen,denn das waren die absolut letzten Reste.
Und leider kann ich das auch nicht drehen.Notiz an mich ...Schnitteile besser beschriften,dann passiert das nicht nochmal .
Ich hab jetzt alle Gummis angenäht und beim anprobieren habe ich festgestellt das es der Schnitt perfekt sitzt .
Ich bin aus verschiedenen Gründen eigentlich kein Fan von Tragebildern ,und meine sind weit entfernt von gut .Ich hab mein Stativ noch nicht wieder gefunden habe und es draussen noch zu kalt ist für Outdoor Bilder ,daher müsst ihr jetzt mit diesen eher so lala Bildern leben

Because ... I falsely sewn it on the back. Looks great, but was not meant to be. Now I probably work with lace in the front to make up for it, because those were the last remnants.

And unfortunately I can't turn that either. Note to me ... label the pattern parts better, then it won't happen again.
I have now sewn on all the rubbers and when trying it on I found that the pattern fits perfectly.
I'm actually not a fan of  pictures from myself  for various reasons, and mine are far from good. I haven't found my tripod yet and it is still too cold outside for outdoor pictures, so you have to live with these rather so-so pictures now







Sunday, April 26, 2020

Make 9 Free Amerson Slip Madalynne


Amerson Slip /Madalynne #braaweekchallenge Week 16
Werbung durch Nennung /Advertising

Ich weiß nicht mehr wann oder wo ich diesen ersten Schnitt den Maddy Flanigan vom Label Madalynne in Philadelphia frei zu Verfügung gestellt hat .

Bei meinem Suchen im Net habe ich auch keinen aktiven Link dazu gefunden,auch nicht auf der Seite von Madalynne
allerdings gibt es noch einen aktiven Link bei SCRIBD
Ich habe das Schnittmuster in meiner schier unendlich grossen Sammlung von freien Schnitten gefunden .
Wenn ich je alle Schnitte dieser Sammlung je mal nähen will ,bin ich wahrscheinlich in Rente bis ich das durch habe 
Ich habe den Schnitt in XL ausgeschnitten.Als Stoff habe ich einen sehr weichen Jersey mit einer 40 % Dehnung,aber der Schnitt ist eigentlich für Baumwolle ausgelegt .
Das Gummiband wird im Originalschnitt aussen angenäht.Ich habe es aber nach innen gemacht.
Es ist etwas schwierig ,die Mittelnaht und die Seitennähte zu indentifizeren ,so das ich erstmal alles falsch zusammen genäht habe .Im Originalschnitt sind die Nähte nicht bezeichnet ,aber man könnte sich nach der Fadenlauf Richtung orientieren ,wenn man nicht wie ich mit einem Muster arbeitet .
Durch die grossen Teile ist der Slip sehr voluminös und nicht zwingend etwas für Unter-die-Jeans.Vorallem ist mein Jersey nicht gerade dünn.Durch die massive Raffung passt der Schnitt natürlich super .

I don't remember when or where I made this first cut of Madalynne's label Madalynne in Philadelphia freely available.
When I searched the net, I did not find an active link to it, not even on the Madalynne website
I found the pattern in my almost endless collection of free cuts.
If I ever want to sew all the cuts in this collection, I'm probably retired until I've gotten through that
In any case, I have only found two more reviews about it. If anyone is interested in trying the cut, write me an email and I will send you the PDF
I cut the cut in XL. As a fabric I have a very soft jersey with a 40% stretch, but the cut is actually designed for cotton.
The rubber band is sewn on the outside in the original cut, but I made it on the inside.
It is a little difficult to identify the center seam and the side seams, so I first sewed everything wrong together. In the original cut the seams are not marked, but you could orientate yourself in the direction of the thread if you do not work with a pattern like me .
Due to the large parts, the panties are very voluminous and not necessarily something for under-the-jeans, especially my jersey is not exactly thin.






Sunday, April 05, 2020

Make9 Free Hyacinth Bralette


Make9 Free Pattern Hyacinth Bralette Ohlulu

Ich liebe die Hyacinth Bralette von Ohlulu .Gefunden habe ich sie durch Zufall als ich auf IG gelesen habe ,das Sarah den Schnitt kostenlos anbietet.

I love the Hyacinth Bralette from Ohlulu. I found it by accident when I read on IG that Sarah offers the pattern for free.

                           

Der Schnitt geht bis 3XL ,aber von den Maßen nach sind die Cups für mich immernoch zu klein .Also habe ich sie wie immer vergrößert.Allerdings mache ich das für gewöhnlich für die ganzen Schnitteile ,das ich sie vergrößere ,was nicht immer nötig ist .
                           
The pattern goes up to 3XL, but in terms of size, the cups are still too small for me, so I enlarged them as always, but I usually do this for the whole pattern parts, which is not always necessary.



 Die erste Version habe ich aus einem alten Kleid genäht ,was meine Mutter mir vor Jahren geschenkt hatte.Ich hatte damals noch die Größe 38/40.Eine Größe ,die ich vermutlich nie wieder erreichen werde.Ich liebe den Stoff ,aber das Kleid war schlicht zu eng ,was nicht nur meine Mutter schade fand.Dieses Jahr ist sie 14 Jahre tot.

Ich weiss es noch wie gestern ,als wir das Kleid damals beim Orsay in Bremen kauften ,zusammen mit einem anderen schwarzen ,was auch noch in meiner Upcycling Kiste ist.
Der Stoff ist ein feste rChiffon Stoff ,mit einem sehr geringen Elastikanteil.Er ist leicht rauh ,daher musste ich ihn füttern.Ich habe leider vom Zuschnitt keine Bilder gemacht .Letztes Jahr war ich nicht so im Blogger Modus .Daher nur Tragebildern

I sewed the first version out of an old dress, which my mother gave me years ago. At that time I was still in size 38/40, a size that I will probably never get again. I love the fabric, but the dress was just too tight, which not only my mother thought was a shame,.This year she is 14 years dead.

I still remember it like yesterday when we bought the dress at the Orsay in Bremen, together with another black one, which is also in my upcycling box.
The fabric is a solid Chiffon fabric with a very small amount of elastic. It is slightly rough, so I had to lining it. Unfortunately I did not take any pictures of the cut. Last year I was not in blogger mode. Therefore, only *Me Wearing*pictures




Die zweite Variante habe ich aus marmoriertem Jersey gemacht.Ein Rest ,der über geblieben ist nachdem ich die beiden Shorts zugeschnitten habe .Der Stoff ist im Gegensatz zu meinem ersten Versuch sher elastisch und weich ,Das heisst ich muss das Modell mit einem eben so elatisches Stoff füttern.Normalerweise verwende ich den gleichen Stoff auch von innen ,aber hier könnte das ein Nachteil sein .Ich brauch was elastisches ,aber festes .Ich werde meine Jersey Reste vorallem die Tshirt Reste mal durchgucken ,was ich da noch so bei habe ,ob da irgendwas passt.Selbiges gilt auch für die dritte Variante ,die ich schon zu geschnitten habe .

Der Stoff ist weich und obendrein noch sehr dünn.
The second variant I made from marbled jersey. A rest ,that is left over after I cut the two shorts. The fabric, unlike my first attempt, is very elastic and soft, which means I have to use a Lining that is just as elastic as the fabric. I usually use the same fabric for the inside, but this could be a disadvantage here. I need something elastic but firm. I will look through my jersey leftovers, especially the leftovers, what I still have with me, whether because something fits. The same applies to the third variant, which I have already cut.
The fabric is soft and also very thin.

                          
  Variante 3,)
















Saturday, March 28, 2020

Make 9 Free Pattern Gina & George Lovesick Bralette


Make Nine 2020 No 3 Gina George Lovesick Bralette

Ich entdeckte den Schnitt ebenfalls bei meiner Suche nach geeigneten Bralette Schnitten für Grosse Brüste und /oder Plus Size geeigente Schnitte

Wenn man den Schnitt sucht,kommt man auf die Seite von Gina &George .Man muss sich in der FB Gruppe anmelden und dann kann man den Schnitt runterladen ,wenn man freigegeben wird
Ich habe den Schnitt in 2 XL ausgeschnitten .Die Stoffempfehlung ist ein elastischer Stoff ,in meinem Fall habe ich einen Mini Rest eines grünen Pannesamtes mit Schlangenmuster gewählt-Das Brustband vorne nund hinten besteht aus Jersey und Tshirt Resten .
Aus selbigem Stoff habe ich vor Jahren mal eine Kimonoartige Jacke nach einem Schnitt von Burda genäht
Eins meiner Ziele für dieses Jahr ist ja auch für meine Lingerie Sachen meine unzähligen Kilo an Stoffresten zu verarbeiten und eigentlich keinen neuen Stoff zu kaufen ,was ich allerdings noch nicht geschafft habe .

I also discovered the pattern in my research for suitable bralette pattern for large breasts and / or plus size suitable Pattern
If you are looking for the pattern, you come to the Gina & George website. You have to log in to the FB group and then you can download the pattern when it is released
I cut out the pattern in 2 XL. The fabric recommendation is an elastic fabric, in my case I chose a mini rest of a green crush velvet with a snake pattern.

                                       
Years ago I made a kimono-like jacket  from Burda using the same fabric

 One of my goals for this year is to process my countless kilos of leftover fabric for my lingerie stuff and actually not buy any new fabric, which I have not yet managed to do.
Der Schnitt erschloss sich mir beim Nähen nicht so ganz ,da die Brustschnittteile jeweils mit 3 Abnähern versehen sind .Das Unterbrustband wird doppelt gearbeitet und dann nochmal umgelegt ,so das ich vorne den Stoff dann 4 fach habe.Das wäre dann schon mal der erste Änderungspunkt beim Nächsten Mal .Das Rückenband wird normal im Bruch geschnitten ,das habe ich aus Stoffgründen nicht .Zumal ich mir nicht sicher bin ,ob ich nicht doch noch einen Verschluss einarbeite .Die Brustteile habe ich nicht extra gefüttert ,wegen der Abnäher .Das ist dann immer etwas schwierig ,es sein denn man arbeitet das als ein Stoff.Ich muss mal gucken wie die sitzen ,evtl fütter ich die noch nach .

Normal werden die Träger aus demselben Stoff wie die Bralette gearbeitet. Ich werde hier mit einem stabilen breiten Trägerband arbeiten ,was bei dem Gewicht meiner Brüste bei so elastischem Material einfach mehr Halt gibt
Stoffverbrauch :50-75 cm alles in allem
Fazit : Man sollte den Schnitt nicht gerade aus Pannesamt mit Schlangenstoff arbeiten .Denn,wie man sieht ,wirkt das ein wenig komisch .Irgendwie ist das nicht ganz gleichmässig ,das Muster .Ansonsten gefällt mir die Bralette von der Höhe ganz gut.Die Cups decken genug von der Brust ab ,was bei der Grösse meiner Brüste nicht gerade einfach ist .Ich habe feste BH Träger genommen ,die sogar noch verstellbar sind.Eine weitere habe ich gerade aus lila Pannesamt zu geschnitten .Vielleicht wird es noch eine aus festem Stoff geben .

The Pattern did not open up completely to me when sewing, since the breast pattern parts are each provided with 3 darts. The underbust band is worked twice and then folded over again so that I then have the fabric 4 times. That would be the first change point next time. The backband will be cut on fold normally, what i couldnt do ,because of my Fabric rest. Especially since I am not sure if I should  include a closure. I did not lining the chest parts because of the darts Always a little difficult ,if you not work it as one Piece for both Fabrics
The straps are usually made of the same material as the bralette. I will work here with a stable, wider tape, which simply gives more support given the weight of my breasts with such an elastic material
Fabric consumption of Fabric: 50-75 cm all in all

Conclusion: You shouldn't work the pattern from crush velvet with snake fabric, because, as you can see, it looks a bit strange. The cups cover enough from the breast/bust, which is not exactly easy with the size of my breasts. I took firm bra straps that are even adjustable. I just cut another one out of purple velvet. Maybe there will be one made of solid fabric .










Thursday, February 20, 2020

Make 9 Free Pattern Hilda Shorts -Ohlulu

Make9 Shorts an Slips Hilda Ohlulu

Ich habe den kostenlosen Schnitt für den Hilda Slip bei Ohlulu nur durch Zufall entdeckt .Ich war auf der Suche nach der Hyacinth Bralette ,die ich in einem weiteren Post vorstelle
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
I only discovered the free cut for the Hilda slip at Ohlulu by accident. I was looking for the Hyacinth Bralette, which I will present in another post
Vom Modellmuster her war er genau was ich suchte ,denn ich mag diese Panty oder Boyfriend Hosen total gerne.Wie ich auch schon erwähnt brauch ich für den Bereitschaftsdienst schlafgeeignete Shorts ,vorallem für den Sommer.
Als ich den Schnitt ausdruckte und zusammen geklebt habe ,dachte ich erst *Okay,das könnte interessant werden * aber im Nachhinein hat der Schnitt mich echt überrascht .
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In terms of model, he was exactly what I was looking for, because I really like these panty or boyfriend pants. As I mentioned, I need sleep-appropriate shorts for on-call duty, especially for summer.
When I printed out the pattern and glued it together, I thought at first * Okay, that could be interesting * but in retrospect the pattern really surprised me.


Der Schnitt ist für elastischen Stoff wie Jersey ,Lycra,Spandex ,als auch ür elastische Spitze geeignet .Es steht keine Dehnungsangabe dabei ,was sehr schade ist .Ich habe einen festen ciken Marmorierten Jerswy genommen ,aus em ich mir im Sommer ein wunervolles Sommerkleid genäht,was eigentich durch die Dicke des Stoffes für den So,er viel zu warm ist .
Ich habe ihn gleich nach dem Nähen anprobiert und er sitzt perfekt.Wahnsinn.
Jetzt braucht er noch Gummi oben und Spitze unten und fertig
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
The pattern is suitable for elastic material such as jersey, lycra, spandex, as well as for elastic lace. There is no stretching information. I took a firm, cottled marbled jersey from which I sewed a wonderful summer dress in summer What is actually too warm due to the thickness of the fabric for the sun.
I tried it on right after it was sewn and it fits perfectly.
Now he needs rubber at the top and lace at the bottom and that's it
 


Was habe ich geändert ?
Nichts ,ich habe ihn allerdings mit einer grosszügige Nahtzugabe zugeschnitten

What have i changed?
Nothing, but I cut it with a generous seam allowance

Werde ich ihn nochmal nähen ?
Auf jeden Fall wird es noch eine Pannesamt Variante und eine in Samt geben.Und mal gucken was mir dann noch so für Reste in den Weg kommen

Am I going to sew it again?
In any case, there will still be a panne velvet version and one in velvet, and let's see what remains in my way

Saturday, January 25, 2020

Make 9 Free Pattern -Ultimate Sports Bra /So Sew easy

Mein erstes Projekt aus meiner Make 9 Free Pattern war der Ultimate Sports Bra von So Sew Easy
Mayra von So Sew Easy hat zu dem Sports Bra ein You Tube Tutorial gemacht,was ich gestern als sehr hilfreich empfand .
-----------------------------------------------------------------------------
My first project from my Make 9 Free Pattern was the Ultimate Sports Bra from So Sew Easy
Mayra from So Sew Easy made a You Tube tutorial for the Sports Bra, which I found very helpful yesterday.
                                               
Für meine Maße Oberweite 118 cm und Unterbrust 100cm habe ich hier eine 2 XL gewählt ,was auch die grösste Größe des Schnittes ist.Im Gegensatz zu den angegebenen Stoffempfehlungen von Lycra oder 4 Wege Spandex habe ich in meinem Fall einen leicht elastischen Stoff mit Schlangenmuster gewählt.Ich wollte mehr Stand ,mehr Halt haben ohne das ich den Sports BH noch zusätzlich mit Power Net zu verstärken .
--------------------------------------------------------------------------------
For my measurements bust size 118 cm and underbust 100cm I chose a 2 XL, which is also the largest size of the cut I wanted more stance, more hold without having to reinforce the sports bra with Power Net. 


Als ich die Bilder bei IG eingestellt habe ,ist mir zum ersten Mal aufgefallen das ich einen Fehler beim Ausschneiden des Muster gemacht habe und von meiner Linie abgekommen bin .Daher habe ich das Schnittmuster noch korrigiert und damit auch meine Stoffteile.Bis zu dem Zeitpunkt dachte ich schon ,das es wohl etwas eng werden würde ,den beim Nähen musste ich wegen mangelnder Elastizität den Stoff ein bisschen *einreihen *
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
When I posted the pictures at IG, I noticed for the first time that I made a mistake when cutting out the pattern and strayed from my line, so I corrected the pattern and therefore also my fabric parts. Until then I thought I did, that it would be a little tight, because when sewing I had to * line up * the fabric a bit because of the lack of elasticity *



Auf der Puppe ,die nicht wirklich meine Maße an der Brust hat ,sah es eher ein wenig zu groß aus ud unförmig .Man sieht gerade unter dem Arm eine Beule.Daher habe ich dann auch überhaupt nicht mit dem gerechnet was passierte als ich den Bra dann überprobierte
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
On the doll, which does not really have my measurements on the chest, it looked a little too big and misshapen. You can see a bulge just under the arm, so I did not expect what happened when I hit the bra then tried it




Im Original an mir ist es viel zu kurz.Die untere Naht ist wenn ich mich bewege genau in der Höhe meiner Brustwarze .Zumindestens dann wenn ich die Brüste richtig reinrücke .Von hinten ist es generell okay .Im Grossen und Ganzen passt es sonst nicht schlecht ,so das ich mir überlegt habe ,das ich an der Schulternaht entweder Gummiband  oder eine breite elastische Spitze einsetze
------------------------------------------------------------------------------------------------
In the original it is much too short for me. The bottom seam is exactly at the level of my nipple when I move. At least if I push the breasts in properly. From the back it is generally okay. On the whole it does not fit badly , so I thought about using either elastic band on the shoulder seam or a wide elastic lace



Fazit:

Ich werde den Schnitt auf alle Fälle anpassen und nachmal nähen .Der Rücken gefällt mir extrem gut und ich denke gerade bei meinem grossen Brüsten ist dieser Schnitt wirklich gut geeignet .Ich werde ihn auch beim nächsten Mal mit einem wenig elastischen Stoff machen 

------------------------------------------------------------------------------------------
I will adjust the pattern in any case and sew again. I like the back extremely and I think this pattern is really well suited for my big breasts. I will make it again next time with a little elastic fabric