Thursday, February 22, 2018

Die Suche nach dem Stil..goth ?Rock? Das ist hier die Frage

Ich suche meine Stil ,nicht meinen Stiel und schon garnicht meinen Besen ...
Wieso ,Weshalb ,Warum...keine Ahnung ..es ist einfach so .Ich hab ihn verloren .
Wo und Wann ? ..Hmm irgendwo im Laufe der letzten 15 Jahren ,wo ich anstelle dessen 15 ,fast 20 Kilo mehr Gewicht gefunden habe .
Irgendwo da ist er mir abhanden gekommen .am Anfang gings noch .Wenn man von Größe 40/42 auf die 44 /46 hoch rück ,gehts auch noch .Da gibts noch ganz nette Klamotten ,aber dann ..dann wurde es schon enger und die Stimmen was geht und was nicht geht lauter

Dazu kam noch ein *Identifikations*problem mit meiner *Subkultur*Schublade .Bin ich Goth ( in meinem Fall eher echt Grufti .In engl.Trad Goth ) oder bin ich Altrockerin /Glam Rockerin

Wieso komme ich jetzt darauf ?
Nun ich hatte erst vor Kurzem einen kleinen Chat mir einer Eldergoth Lady (Altgrufiti Frau ) aus Kanada ,das es zwar Hölle viel Selbermach Videos in Netz gibt ,aber wenig in Richtung Gothic .Wobei ich dann wieder zugeben musste ,das ich sicherlich auch nicht zu den jenigen zähle ,die hier so ihre Klamotten zeigt .
Warum nicht ? Nun ja ,damit wären wir bei meinem Goth Problem .Ich zähle mich nicht zu der Szene und damit auch nicht zu den Trendgebern ...
Aha interssant ...Trendgeber...warum denn gleich Trendgeber ...will ich doch garnicht ..stimmt .aber mach das Sinn etwas zu zeigen was keinen interessiert ..gute Frage ,aber man kann sich nicht über etwas nicht vorhandenes beschweren ,wenn man es selber nicht ändert .

Dennoch frage ich mich ,ob irgendjemand sehen will ,was  eine Frau Mittleren Alters in Plus Size Grösse anzieht ..Wer weiß
Zumal ch eh nicht mehr gerne vor der Kamera zeige .Für jemanden der gemodelt hat und auch hinter der Kamera seine Spass hat ,eine ziemlich schwierige Sache

Jedenfalls habe ich in letzter Zeit öfter darüber nachgedacht ,was ich eigentlich am liebsten trage .anbetracht der Tatsache das xyz Termine auch in diesem jahr anstehen ,macht das irgendwie Sinn .Und nachdem ich eigentlich für das grösste Event bis jetzt ,dem Plage Noir mir eine eher wirklich gruftig angehauchte Gardrobe nähen wollte ,mt viel Rüschen ,tragischen Muster und viel Spitze ,habe ich mich jetzt doch dafür entschieden ,das es eine einfache Gardrobe zu gestalten .
Was ist mein bevorzugter Stil zur Zeit ?
Hose ,lange Shirts/Tuniken ,als liebsten eng ,was nicht zwingend vorteilhaft ist ,Cardigans .Ob ich noch lange Röcke zufüge ..mal gucken ....



Tuesday, February 13, 2018

#Make Nine 2018 Projekt 1

Das erste meiner Make Nine 2018 Projekte ,was ich angehe ,ist der Ready Made Cardigan
#makenine2018 #2018makenine

Der Schwarze Cardigan ist ein gekaufter Cardigan ,den ich zuerst mit Spitznieten beklebt habe.Die Nieten gehen einmal vorne um den Kragen und um die Ärmel .Später werde ich die Nieten dann noch festgenäht


Angenäht hab ich das ganze dann mit einem Schwarzen metallischen Faden
In den nächsten Tagen werde ich dann auf dem Rücken ,ein Motiv stencil ,allerdings hab ich noch keine Ahnung welches

Das absolute Lieblingsstück 2017 ...ein Vokuhila Kleid

Vokuhila ...ein immer wieder gerne benutze Abkürzung .Als ich letztens meinen Anhang fragte ,ob er mein Vokuhila Liebling gesehen hat ,fragte er so *Dein Was? Wasn Vokuhila?*
Okay ....er ist ein Mann ,aber für alle die es auch nicht wissen und nicht zu fragen wagen
Vokuhila= Vorne kurz ( Vo ku) Hinten lang ( Hi la)
Ahhhhhhhh

Okay mein Lieblingskleid ist nach einem Schnitt aus *Meine Nähmode*,die in Deutschland über den OZ Verlag vertireben wirdIn der Meine Nähmode sind immer die aktuellsten Saison Schnitte der Firma Simplicity enthalten .Sie kommt glaube ich immernoch viermal im Jahr raus.ich hatte sie früher als Ab ,da ich gerne mit den US Schnitten arbeite ,die mir im Gegensatz zu den deutschen deutlich besser passen .Am Anfang fanden sich dort auch noch echt viele Schnitte in den Grossen Grössen ,aber mit vorschreitender Popularität und der Übernahme des vertriebes von Burda in den Usa finden sich dort nun eher die kleinen Massentauglichen Schnitte ,warum ich häufig nur nochmal im Zeitungsladen kaufe und mir die Einzelschnitte entweder wieder direkt bestelle oder vor Ort kaufe.

Mein Favorit 2017 war das Schnittmuster 1621


Mein erstes Modell ist dieses Kleid ,allerdings mit langem Arm ,denn ich dazu konstruiert habe .




Hinten habe ich einen Spitzeneinsatz eingeäht ,weil  mir wie so häufig der Ausschnitt zu weit geworden ist .Unten am Saum und an den Ärmeln habe ich noch eine schmale Spitze angenäht .

Thursday, February 08, 2018

English Version of my Make Nine Project 2018

On my Look List on Instagram I have some Seamstresses .On this Way, I found the Malke Nine Project 2018.The Project started 2015 and its made be Lucky Lucille.Here you found her Blog with the Original Post and Description of the Project.

I m a bit late with my Plans and not sure if I will made themall ,or chance some over the Time .But mostly I make more than 9 Projects within a Year And I plan some Project for my Boyfrien .

These are my Make Nine 2018


 The Left one is planning as a Curtain for my Altar Board.I will stencil the Moon Theme in myself, in silver.In the Middle is a Dress I made two or three times before.It's the 1691 Pattern from Simplicity.Normally I made it with a long arm, but for the Summer I plan it without arms.on the right it a *Ready-made * Dress, that I will upcycle with a Stencil.Not sure if I will make a Tree Branch or an Ankh

 On the left one, I will do a Gothic Lamp.Not sure yet, if I will make a red One with black Spinnet Motif or a Black One with a White Skull on it.In the Middle its a Cardigan from Ornament Mesh or a Mesh with Flower/Rose Motif.On the Right, I will Sew a simple black Tank Dress in Velvet or Soft Stretch.I think about to do one More Stencil.I have a Skull with Headphone Motif, I really like a lot

And the last Ones.On the left, another Ready Made ProjectI bought a Black Cardigan and glue and sew Studs on the Outlines.On the Back one more Stencil.Not sure if I make a pentagram(that in German called hexenstern, my Nickname ) or a Crow on a Pentagram.I have both Motifs .in the Middle is a Kilt /Skirt for my bf and on the left Side a simple Velvet Leggings.
That's what I plan right now, but there will be first some other Projects I think .for the Burlesque festival in March

Sunday, February 04, 2018

Make Nine Projects 2018

Ich bin bei Instagram bei meiner Suche nach Schnittmuster Vorschlägen ,auf eine Näh Challenge gestossen ,die ich recht viel versprechend für mich finde .Ich nehme nicht gerne an Challenges Teil ,wenn ich sie nicht eh schn fast fertig hier liegen habe ,weil ich zumeist den Zeitrahmen nicht schaffe .Die Make Nine Challenge #2018makenine ist eine ganzjährige Challenge,die nicht nur aus Nähprojekten nestehen kann ,sondern aus Handwerklichen Projekten jeder Art .
Erfunden wurde sie wohl schon vor einigen Jahren von Lucky Lucille.Hier findet ihr ihren Blog mit der Bescheibung wie die Challenge abläuft .In Englisch .Ich werde aber die Einträge im meinem Blog eher in deutsch verfassen und nur eine Zusammenfassung in englisch zum Schluß dazugeben .
Ich hänge allen in allem jetzt schon etwas mit meine Planung hinter her .Was aber in so fern nicht schlimm ist ,da ich bin Ende des Monats krankgeschrieben bin .

Meine ersten 9 Projekte ,die ich jetzt so an die Spitze meiner To-Do Liste gerückt habe sind diese :


 Das oben Links ist ein Vorhang .Diesen werde ich vorraussichtlich in drei Versionen machen .ich brauche dringend neue Vorhänge in meinem Schlafzimmer und ich habe noch etliche schwarze Stoffe hier ,die mir zu künstlich sind um sie als Kleidungsstück zu verarbeiten .Das wäre dann die  Grösse 2,5 m* 1,50 m,wobei ich eigentlich zwei Schals brauche .Einer in 1,50x1,50 m und einer in 1x 1,50.Dann brauche ich noch einen Vorhang für mein Regal im Wohnzimmer ,in 1,25m x 1,50 und dasselbe Motif als Altartuch.In der Mitte ist  ein einfaches Vokuhila Kleid ,was ich in der Langarm Version schon 2 Mal genäht habe .Aus Jersey.Das rechte ist ein Ready Made .Das Kleid liegt hier schon seit letztem Jahr ,aber ich konnte mich nicht entscheiden ,ob ich lieber ein Ankh ,ein Zweig oder eine Rosenranke aufstencil
 Links sehen wir hier eine DIY Gothic LampeEin Upcycling Projekt ,wo ich auch noch nicht weiß ,wie genau ,die lampe wird.Mein ursprünglicher Plan war sie schwarz zu beziehen mit Totenköpfen drauf ,aber da ich eine Vorliebe für rotes Licht habe ,kann es auch sein ,das ich sie rotbeziehe mit schwarzer Spinnetz Spitze drüber .Mal sehen !! In der Mitte ist es ein Kimono Cardigan Dingsda,aus schwarzer Spitze mit Blumen drauf und evtl noch aus schwarzem Mesh Stoff mit Ornamenten .Ganz echts ein weiteres Tanktop Kleid .Dieses Mal aus schwarzem Soft Jersey in knöchellang .Ohne alles.dafür habe ich ein Schnittmuster von Mccalls bestellt .
Links sehen wir einen Ready Made CardiganDas Original ist gelauft und wird von mir noch mit Nieten an den Ärmeln und am Vorderteil verziert und bekommt hinten ein Stencil ,wo das Motof auch noch unklar ist .In der Mitte ist ein Kiltartiger Rock für meinen anhang aus lederartig bezogener BW ,denn ich habe schon wieder durch einen Rock für mich ersetzt habe .Ich muss mal gucken ,ob aus den Resten des schwarzen Soft Jerseys oder aus Jersey .an der Seite bekommt der dann einen Totenkopf mit Kopfhörern in silber.Rechts eine einfache Pannesamt Hose /Leggings ,die hier schon zugeschnitten und halbfertig auf dem Nähtisch liegt.

Für den Anhang werden es wohl 9 ganz eigene Projekte .Unter anderem werden hier Upgecycelte Zylinder zu sehen sein ,Röcke und Westen aus Flammenstoff ,ebenso wie Fledermausflügel .
Ich fahre im April zum Plage Noire und dann nochmal im Juli zu einer Dracula Aufführung nach Schwerin ,während der männliche anhang das Mera Luna machen möchte.Zwangsweise müssen wir grössee Sachen immer ein bisschen getrennt voneinander planen . Hund ,Arbeit und so ..ihr wisst schon ...Leben halt !!!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Because of the Lenght of this first 2018 Make Nine Entry in German I will make a extra one in English tomorrow

Monday, January 22, 2018

Selbstbestimmung mit Depressionen oder ein Leben mit der Fibromyalgie

Eine meine Ärztinen hat zum Oktober ihre Praxiszugehörigkeit aufgegeben und ist zurück in ein Krankenhaus gegangen .Gut bei der heutigen Lage in den Fachpraxen durchaus zu verstehen ,aber im Nachhinein sind da so Sachen rausgekommen ,wo ich nur hoffen kann ,das sie ihre Patienten im Krankenhaus besser wahrnimmt .

Viele Menschen ,die wie ich des öfteren mit Ärzten zutun haben ,werden diesen Blogeintrag gut verstehen
Ich habe letztens einen interessanten Blogeintrag von Frau Jule gelesen über die Selbstbestimmung über den Bauch .Da ging es darum ,das Frauen unter 40 kaum das Recht eingeräumt wird zu sagen *Ich will keine Kinder ,darum möchte ich eine Sterilisation*,weil sie vielleicht auch nicht bis dahin irgendwelche Pillen nehmen möchten ,die nicht wenig Nebenwirkung haben .Das mit den Anti Depressiva und Psychopharmaka läuft leider ähnlich .Ich sage ,*Mir geht es gerade nicht gut * ,und der Arzt sagt dann nehmen sie mal XYZ  und wenn ich sage will ich nicht ,bin ich nicht fügig ,oder simuliere oder mir geht es nicht schlecht genug .Keiner sieht noch die Geschichte dahinter

Ich habe weit über 12 Jahre Anti Depressiva genommen ,nicht immer mit Erfolg ,daher musste  ich das eine oder andere Mal wechseln .Ich habe mich überreden lassen .Pillen zunehmen ,die sich nicht gut anfühlten oder die mich mehr geschädigt haben ,als gefördert und musste mir anhören ,ich spinne Ich habe fast 30 Kilo zugenommen und es hat keinen interessiert .Im Gegenteil ich musste mir anhören ,das *die Tablette ja mich nicht verändert *.Ach Nein ???!! Warum nehme ich dann Tabletten ,die mich nicht verändern?Und warum fühle ich mich dann soviel anders (besser/schlechter).

Immer wieder schön sind auch Therapeuten .Versteht mich nicht falsch ...ich hatte zwei tolle Therapeuten ,ohne die wäre ich nicht mehr hier ,dennoch ist es immer schwierig .
Was soll man sagen ?Was wollen sie hören ?
Man soll Gefühle benennen ,die man duch die Tabletten nicht mehr hat .COOOLL !!
Ich habe mich jahrelang gespiegelt und gespiegelt ,habe versucht meiner Umwelt nicht zuviel auf den Geist zufallen,nicht zu kompliziert zu sein .nicht zu sehr zuverletzen ,nicht zu schroff zu sein
( Dazu mal ein extra Blogeintrag )

WARUM ??? Meine direkte Umwelt besteht aus Menschen ,die ich max acht Stunden am Tag sehe und mit denen ich NULL privat mache und mit denen ich null je privat zutun habe und die null zu meinem Privatleben zusagen haben .Okay ,klar ,nach 15 Jahren im selben Labor fragt man schon mal die eine oder andere Kollegin um Rat oder mag die eine oder andere mal mehr .Dennoch haben sie alle null Einfluß auf mein Leben ,Ärzte haben das leider  umso mehr ,daher ärgert es mich dann umso mehr,,wenn ich lese das ich einen Nikotinabusus habe ,obwohl ich seit 30 Jahren nicht mehr rauche .WHAT TO FUCK?

Ich arbeite seit 25 Jahren in der Medizin ,im Labor , im Hintergrund ,seit 15 Jahren dazu noch im
 Krankenhaus Labor.,Da bekommt mein einiges mit und ich bin Dauergast bei Ärzten Ich wehre mich immernoch dagegen ,das man behauptet ich bin da gern..Ich habe da keinen Spass dran ,jeden Tag Schmerzen zuhaben ,die jeden Tag woanders sind und mich manchmal Nächte lang wach halten Zumal sie jedes Jahr schlimmer werden.Eine Fibromyalgie ist genauso unlustig wie eine Emotional instabile Persönlichkeitsstörung .Ich muss einmal pro Quartal zu meinen Ärzten und wenns nur ist um so einen blöden Zettel auszufüllen mit einem Schmerzspiegel oder meinen Emotionszustand. .Es nervt .Ich habe besseres zutun ,wenn ich mal keine Schmerzen habe ,als 3 Stunden in einer Facharztpraxis zu sitzen ,in der man mich nicht ernst nimmt .Ich kann mich ja schon fast glücklich schätzen ,das meine Muskeln im *Schub* mittlerweile so aufheizen ,das sie kochen oder so zucken ,das man meinen könnte ich hab nervöse Zuckungen .Leider ist das nur in 10 % der Fälle direkt in der Praxis der Fall .
Nun stehen zwei wichtige Termine bei zwei neuen Ärzten an .Einer noch dieses Jahr ,einer im nächsten .Um beide habe ich hart gekämpft und habe lange gewartet.Musste vorab schon eine Unmenge an Papieren ausfüllen,Aber jetzt nach diesem Brief frage ich mich ,bin ich denn krank genug .Ist 7 (bei 1 schwach und 10 stark) auf der Schmerzskala denn ausreichend für die Therapie ? Bekomme ich überhaupt die Therapie ? Glaubt man mir wenn ich sage *AUA das tut weh * auch wenn mir mal keine Tränen in die Augen schiessen ?
Das kann es alles nicht mehr sein ...ehrlich nicht ....


Wednesday, December 20, 2017

Rosen ,Rosen ,mein Rock aus Rosen

Es war einmal vor langer Zeit als ich diesen wundervollen Rosenstoff ,genannt Black Rose ,von Lillestoff erstanden .

Viele Menschen erstanden diesen wundervollen Stoff und nähten wundevolle Sachen daraus .Minikleider,Maxikleider und Maxi Röcke.Shirts,Cardigans und vieles mehr .Es gelang mir die letzten 2,20 m bei Dawanda zu ergattern und dann sah ich ihn an .Und an ,und an ...und legte ihn ins Regal Ich war mir unsicher ,ob ich und er ,zusammenpassten.Den im Gegensatz zu den wunderschönen anderen Menschen ,die aus ihm was genäht haben ,bin ich eine Plus Size Frau und nicht gerade der romantische ,sanfte Typ .
2 Jahre verweilte er im Regal ,dann in einer Ikea Box ,bis er mir nun beim Ausräumen /aufräumen des Stofflagers wieder in die die Hände fiel .Nun war die Frage ,ob ich ihn nun lieber verkaufen sollte ,oder vernähen .
Ich entschied ich schweren Herzens für einen Rock ,ganz einfach ,A Linie ,1 Meter lang unten mit einer Spitze dran .Und erstaunlicherweise gefällt er mir ganz gut ,auch wenn ich noch nicht passende Oberteil habe

Trotzaller Unsicherheit zeige ich ihn dennoch heute beim Me Made Mittwoch .
PS Der Rest wird eine Leggings

Sunday, November 12, 2017

Der Vampirisch Satanistische Geburtstags Tailcoat

Es war/ist  ein besonderes Geschenk für einen besonderen Menschen .Ein Tailcoat als Dracula .Mann hätte gerne den Tailcoat gehabt ,den Gary Oldman in Francis Ford Coppolas Dracula in dieser Szene trägt ,allerdings in schwarz


Gesagt in einem Chat über Vampirische Mode ,kam der Geburtstag des Herren doch mit grossen Schritten .Eine Idee hatte ich ,einen Stoff hatte ich ,der Schnitt war schon gekauft und dann kamen die Maße ....seufz ..so schmal ,so eine schmale Grösse habe ich wirklich noch nie in Viktorianisch genäht und dann schon garnicht ohne es direkt am *Modell* anpassen kann .
Als Schnitt hatte ich bereits McCalls 7003 eingekauft ,und ausgeschnitten in Grösse S ,ja S
Der Stoff ist ein Samtartiger Ornament Stoff aussen und ein schimmernder Baumwoll Stoff für Innen .Da ich fand das der junge Mann in seinem Büro Alltag definitiv mehr Black Metal braucht ,ist das Innenfutter des Tailcoat ,genauso wie die Weste,gestencilt worden .Zweimal habe ich die Weste gedanklich überarbeitet .Geplant war sie aussen mit einem roten Ornament Stoff ,und Innen aus einem Children of Bodom TShirt .Gemacht hab ich sie dann ganz anders .
Hier Bilder des Endproduktes ,was allerdings immer noch auf dem Weg zum Empfänger ist ,der sinnigerweise in Lithauen lebt (Ich habe festgestellt ,das es garnicht so einfach ist ein Paket ,egal mit welchem Unternehmen nach Lithauen zu schicken )